Workshops - Jetzt anmelden!

Workshops beim Diabetes Kongress 2017

Auf Grund der großen Nachfrage werden auch beim Diabetes Kongress 2017 wieder zahlreiche Workshops angeboten, um ein spezifisches Thema der Diabetologie vertieft zu behandeln oder sich einen raschen Überblick hierüber zu verschaffen. Eine Übersicht der beim Diabetes Kongress angebotenen Workshops finden Sie nachstehend.

Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist auf 35 Teilnehmer begrenzt; eine separate kostenpflichtige Anmeldung ist über die Anmeldung zum Kongress ab sofort teilweise möglich. Die Kosten je Workshop betragen 40,00 €.

Folgende Workshops werden angeboten:

Donnerstag, 25. Mai 2017


8.00 - 9.30 Uhr

  • Typ-1 Diabetes: Therapieoptimierung bei Kindern und Jugendlichen
  • Diabetes – Kommunikation – Migration

           
10.00 - 11.30 Uhr       

  • Adipositastherapie in der Schwerpunktpraxis
  • CGM für Einsteiger

             

15.30 - 17.00 Uhr

  • Apps in der Diabetologie
  • DFS - Möglichkeiten und Grenzen (tbc.)

Freitag, 26. Mai 2017


10.30 - 12.00 Uhr

  • CGM/FGM - wer braucht was?    
  • Bioinformatik in der medizinischen Forschung

       
12.30 - 14.00 Uhr

  • Diabetes – Depression – Migration
  • Insulinpumpentherapie für Einsteiger

           
16.30 - 18.00 Uhr

  • Insulinpumpentherapie für Fortgeschrittene
  • Gestationsdiabetes
  • Selbsthilfe im Praxisalltag

Samstag, 27. Mai 2017


09.00 - 10.30 Uhr

  • Diabetes und Schwangerschaft    

       
11.00 - 12.30 Uhr

  • CGM für Fortgeschrittene (tbc.)
  • Unsicherheiten im Umgang mit dem HbA1c und der Glukosebestimmung in der Routineversorgung