Kernthemen

  • Patienten mit komplexen chronischen Krankheiten wie Diabetes: Wie entwickelt sich ein personalisierte, transsektorale und interdisziplinäre Diabetes-Versorgung?
  • Translationale Forschung, Forschungsverbünde und Register: Wo stehen wir, wo wollen wir hin?
  • Digitalisierung und Ökonomisierung: Bedeutung für patientenorientierte Diabetologie?

Themenschwerpunkte

 

Der inhaltliche Schwerpunkt des Diabetes Kongress 2017 wird auf folgenden Themen liegen:

 

  • Typ 1 Diabetes (Grundlagen/Klinik/Epidemiologie)
  • Typ 2 Diabetes (Grundlagen/Klinik/Epidemiologie)
  • Adipositas | Fettgewebe | Adipositastherapie | Metabolische Chirurgie(Grundlagen/Klinik/Epidemiologie)
  • Gestationsdiabetes | Diabetes und Schwangerschaft
  • Diabeteskomplikationen | Begleiterkrankungen
  • Psychosoziale Aspekte
  • Pädiatrische Diabetologie
  • Versorgungsforschung | Gesundheitsökonomie | Qualitätssicherung