Wissenschaftliches Programmkomitee

Den Kongresspräsidenten steht ehrenamtlich das wissenschaftliche Programmkomitee zur Seite. Es begutachtet anonymisiert die eingesandten Abstracts begleitet die Gestaltung des wissenschaftlichen Programms begleitet. So unterbreiten die Mitglieder des Programmkomitees z. B. Vorschläge für die Zusammenstellung der Symposien, unterstützen das Organisationskomitee bei der Verteilung der wissenschaftlichen Vorträge und bei der Feinabstimmung des Programms des Fachkongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft.

Dem Wissenschaftlichen Programmkomitee des Diabetes Kongress 2018 gehören an:

  •     PD Dr. med. Jens Aberle, Hamburg
  •     Prof. Dr. med. Matthias Blüher, Leipzig
  •     Prof. Dr. med. Baptist Gallwitz, Tübingen
  •     Prof. Dr. med. Lutz Heinemann, Neuss/San Diego
  •     PD Dr. med. Martin Heni, Tübingen
  •     Prof. Dr. med. Reinhard Holl, Ulm
  •     PD Dr. med. Elmar Jäckel, Hannover
  •     Dr. med. Matthias Kaltheuner, Leverkusen
  •     Prof. Dr. med. Monika Kellerer, Stuttgart
  •     Dr. med. Jens Kröger, Hamburg
  •     Prof. Dr. phil. Bernhard Kulzer, Bad Mergentheim
  •     PD Dr. med. Michael Lehrke, Aachen
  •     Prof. Dr. med. Dirk Müller-Wieland, Aachen
  •     Prof. Dr. med. Michael Nauck, Bochum
  •     Prof. Dr. med. Michael Roden, Düsseldorf
  •     Prof. Dr. rer. nat. Annette Schürmann, Potsdam  
  •     Prof. Dr. med. Markus Tiedge, Rostock
  •     Prof. Dr. med. Matthias Tschöp, München